Wiper

Wiper I reinigt verschmutzte Düsen an Jetventilen.

Auf der Oberseite der Reinigungsstation ist ein Reinigungsband federnd auf einem Stößel gelagert. Durch Anfahren des Stößels mit der Ventildüse entsteht mechanischer Kontakt. Das Band wird dann unter der Düse hindurchgezogen und daran anhaftende Rückstände abgestreift.

Wiper II reinigt verschmutzte Dispens-Nadeln.

Auf der Oberseite des Reinigungsgeräts befindet sich ein Greifmechanismus mit flexiblen Greifbacken, welche ein Reinigungsband umfassen. Die verschmutzte Nadel wird in den Zwischenraum eingefahren, der Greifer schließt und presst das Band um die Nadel. Fährt diese nun nach oben heraus, werden dann anhaftende Rückstände abgestreift.

Durch zwei Versionen der Greifbacken können selbst kürzeste Nadeln wirkungsvoll gereinigt werden.

Wiper V(ision) unterstützt die Erfassung der genauen Dosierposition in Dispensmaschinen.

Auf der Oberseite der Station läuft ein Textil-, Papier- oder transparentes PE-Band, das bei Bedarf von der Unterseite beleuchtet werden kann. Auf das Band aufgetragene Dosierpunkte können in einer übergeordneten Maschinensteuerung vermessen und z. B. zur Korrekturberechnung der Position verwendet werden. Nach dem Vermessen wird das Band weitergefördert, um somit eine saubere Fläche für den nächsten Messvorgang zu gewährleisten.

Artikel: DICHT! 3.2015

Für die Geräte der Wiper-Serie ist ein Sortiment an Bändern mit unterschiedlichen Eigenschaften erhältlich; der Bandwechsel erfolgt werkzeuglos. Dazu wird das gesamte Module von der Grundplatte abgezogen und die magnetisch gehaltene Seitenwand abgenommen. Sowohl der Kern der leeren Rolle, als auch die verschmutzte Rolle können von ihren Aufnahmen abgezogen und durch neue ersetzt werden.

Features

Technische Daten

Versorgungsspannung 24 VDC / 500 mA
Druckluft (Wiper II) min 0,4 MPa (ISO 8573-1 Klasse 4)
Reinigungsband Länge 20. 50 m
Breite 15 mm
Signale Eingänge Start / Stop
Ausgänge Bandende / Fehler
Bereit (W I / W II)
Reinigung beendet (W I)
Reinigungsposition erreicht (W I)
Maße (LxBxH) 200 x 45 x 150 mm
Gewicht 1,3 kg